X

Der Bezirk Belleville


“Alle Leute sind vertraut miteinander, guten Willens und von großer Heiterkeit”.
Robert Doisneau, französischer Fotograf des 20. Jahrhunderts

Wir wählten das Viertel wegen seiner Nachbarschaft, den vielen Sehenswürdigkeiten, die sich über vier Bezirke erstrecken, das 10., das 11., das 14. und schließlich das 20. Arrondissement.

BELLEVILLE IST HISTORISCH


Der Bezirk Belleville wurde im Jahr 1860 der Stadt Paris angegliedert und hat im Laufe der Jahrhunderte viele architektonische und wirtschaftliche Veränderungen erfahren. Die Einwohner von Belleville fühlen sich zuerst als Bellevillois und dann als Pariser. « Jeder hat sein Belleville » sagt die Autorin Françoise Morier aus Belleville, der schönen Stadt. Dieses familiäre Viertel ist wie ein Dorf in der Stadt und dies bereits seit dem Mittelalter. Wahrscheinlich bringen die Höhen des Hügels im Nordosten von Paris, seinen Einwohnern das etwas verwirrende Gefühl von Schutz und Herrschaft.

BELLEVILLE IST DYNAMISCH


«Die Landung erfolgte an diesem Drehkreuz wie in einem Hafen.» Bereits im Jahr 1930, wie im Les Faubourgs de Paris von Eugene Gabit erwähnt, war Belleville ein wirtschaftlich interessantes Viertel das viele Händler anzog. Es gab : Früchte und Gemüse, Zeitschriften, Bücher, Fleisch, Fisch , Gemälde, Blumen, Spielwaren, Gewürze… In Belleville findet man auch chinesische Restaurants, islamische Buchläden, koschere Bäckereien und traditionelle Bäckereien. In den verrückten 20iger Jahren lebten Künstler, Händler und Bewohner in einer fröhlich interkulturellen Sinfonie, geprägt durch das Aufkommen von Musikhallen und zahlreichen Märkten. Im Kino Bellevue, das sich auf dem 118, boulevard de Belleville befindet,  konnte man sich  jiddische Filme ansehen. Heute befinden sich auf dem Gelände des ehemaligen Kult-Kinos, die Synagoge Or-Hahaim, ein chinesisches Computergeschäft und ein tunesisches Restaurant. Sie sind in einem Gebäude untergebracht, das von einem französischen Architekten im Auftrag des Staates entworfen wurde. Ziel war, die Wirtschaft in diesem Viertel anzukurbeln. Die Stärke von Belleville liegt in seiner kulturellen, sozialen und wirtschaftlichen Vielseitigkeit sowie seiner Geschichte. « Und noch heute findet man ein lebhaftes, betriebsames und umtriebiges Viertel vor » schreibt der Autor von The Apprentice, Gustave Geffroy.

BELLEVILLE IST SENTIMENTAL

Die langen Sonntagsausflüge, das sportliche Laufen oder der Spaziergang der Verliebten im Park von Belleville tragen zu dieser dörflichen Atmosphäre bei. Mütter mit Kinderwagen treffen auf Studenten mit Verspätung. Verliebte  grüßen aktive Rentner, die aus der Ferne den Eiffelturm, Künstler und Passanten beobachten ... Die Geschäfte verkaufen immer noch Nahrungsmittel, Kulturgüter, Wellnessprodukte und Reisen. Belleville ist eines der emblematischsten Viertel der französischen Hauptstadt , auch wegen seiner künstlerischen Vielfalt. Viel Adressen wie  72, rue de Belleville, la Place Maurice Chevalier oder auch die 1, rue Francis-Picabia sind Referenzadressen. Edith Piaf ist hier aufgewachsen und Maurice Chavalier hat sich seinen Ruf erworben, der Künstlerverband von Belleville hat sich ausgebaut ...

Aus diesen historischen, dynamischen und sentimentalen Gründen heraus, haben wir  entschieden uns in Belleville einzurichten und Sie bei uns mit großer Freude zu empfangen !

Die Umgebung


Scarlett wählte Belleville für seine Familie und dynamisch, sondern auch, weil dieser Bereich bietet bequemen Zugang zu den schönsten Plätzen in Paris. Belleville und Ménilmontant bieten eine andere Seite der Hauptstadt Wanderer. Cosmopolitan Belleville Charme durch seine Vielfalt: ein Park mit Pavillon bietet einen Panoramablick auf das Zentrum von Paris, eine vollständige künstlerische Leben der Dynamik, die einen großen Markt heraus ... das "Dorf" von Ménilmontant inzwischen Spaziergänger lädt zu gehen im Herzen der engen Gassen, die Türen seines Ateliers zu öffnen, kurz eine authentische und populäre Paris entdecken. Am Fuße des Belleville Park, Scarlett liegt nur 500 Meter vom berühmten Parc des Buttes Chaumont entfernt. Mit rund 25 Hektar ist der Park einer der größten Grünflächen in Paris.


Die ‘Scarlett’ Touren


« Sei nicht original, sei einzigartig. »
Zao Wou Ki, chinesischer Künstler, Maler und Schriftsteller

Wir schlagen Ihnen einzigartige und ungewöhnliche Entdeckungstouren vor, die Ihnen eine andere Betrachtungsweise auf die Stadt des Lichts vermitteln werden und nicht in den klassischen Reiseführern zu finden sind…..
Für jede Tour gibt es ein einfaches Schema, einen oder mehrere Bezugspunkte : ein Bezirk, eine Strecke, ein Werk, ein Restaurant, eine Bank, ein Blick, eine geheime Ecke, ein öffentlicher Platz, ein Buch, ein Kleidungsstück.

Sie können diese Tourvorschläge an der Rezeption bekommen.

Romantische Tour : ein geheimer Platz, ein Kunstwerk, ein Restaurant

Tour auf Pariser Art : eine Boutique, ein Teesalon, ein Club

Sportliche Tour : eine Strecke, eine Getränkekiosk

Intellektuelle Tour : ein Autor, ein Platz, ein Restaurant

Transport


Bus-und U-Bahntickets, sowie Informationen zu Verkehrsverbindungen in Paris bekommen Sie am Empfang.

Sie mögen die Pariser Taxis.  Wir vermitteln Ihnen einen Fahrer, damit Sie sich unbeschwert innerhalb der Stadt fortbewegen können.


Verkehrsanbindung


Das Hotel hat eine ideale Lage und ist sehr leicht zu erreichen, ob Sie mit dem Zug, dem Auto oder dem Flugzeug anreisen.

Flughafen Charles de Gaulle :
Steigen Sie in den RER B ( Regionalbahn ) bis zum Gare du Nord, nehmen Sie dann die Metro Linie 5 bis République und dann die 11 bis Pyrénées.

Flughafen Orly :
Steigen Sie in den RER C bis Gare d’Austerlitz, nehmen Sie dann die Metro Linie 5 bis République und dann die 11 bis Pyrénées.

Bahnhof Montparnasse :
Sie müssen nur 1 mal umsteigen auf Ihrem Weg vom Gare Montparnasse zum Hotel. Steigen Sie in die Metro Linie 4 bis Châtelet und dann in die Linie 11 bis Pyrénées.

Gare de Lyon :
Steigen Sie in die Metro Linie 1 bis Hôtel de Ville und nehmen Sie dann die Linie 11 bis  Pyrénées.

Gare du Nord :
Steigen Sie in die Metro Linie 2,  Station Chapelle bis Belleville.

Métro :
Linie 11 - Belleville oder Pyrénées / Linie 2 - Belleville

Bus :
26 - Pyrénées Belleville

Buchen

Instagram

01 77 38 81 81
Danke das Captcha zu validieren
E-Mail gesendet